Zum Inhalt springen

Urlaub mit dem Grandland X im Südtirol

Hallo liebe Blog-Freunde, ich durfte in den letzten 1 1/2 Wochen den Grandland X in unserem Urlaub testen.

Es fing am Sonntag um 4 Uhr schon mal mit einem intensiv Test des IntelliGrip-System an. Am 14.4. hat es geschneit bis nach Glurns, als wäre es tiefster Winter.

Dank diesem System kamen wir sicher und wohlbehalten durch den Schnee. Der Rennfahrer in mir versuchte den Wagen einmal quer zu bringen, doch das System verhinderte dies prompt :-).

Im Hotel Himmelreich in Tschars angekommen, konnten wir die Wärme der Sonne voll geniessen. Die Apfelblüte ist im Südtirol voll im Gange. Dies genossen wir auch bei unseren Fahrten wie man auf den Bildern erkennen kann.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die 8 Stufenautomatik machte das Reisen sehr angenehm, weil die Schaltvorgänge kaum zu spüren sind. Meine Frau ist vom Grandland X mit der 1.6l 180PS Motorisierung begeistert, sie würde sogar ihren liebgewonnenen Crossland X dafür eintauschen.

Ich selber bin auch sehr angetan vom Grandland X mit dem 8 Stufen Automat und dem 1.6l Motor mit seinen starken 180PS. Da kann man auch schon mal ins Gelände gehen :-).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war ein wunderschöner Urlaub, das Wetter hat gepasst und wir hatten das richtige Auto dafür. Vielen Dank an Opel Suisse für diesen Test.

Fazit: ein gelungenes Auto für Familien, Paare und jeder dem der Crossland X etwas zu klein ist.

Am Schluss wurde ich nochmals positiv überrascht, nämlich vom Verbrauch. Wir fuhren auf Schnee, Pässe, Kolonnen, Überland, Städte, Autobahn, insgesamt 800km und am Schluss ein Verbrauch von 6.9l auf 100km finde ich einen sehr guten Wert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: