Zum Inhalt springen

Test des Insignia Grand Sport 1.6l 200PS

Hallo liebe Blog-Freunde, ich durfte im Dezember 2018 noch den Insignia Grand Sport 1.6 200PS testen. Zuerst war ich sehr skeptisch ein 1.6l in einem Insignia. Geht das? Wie ist denn die Beschleunigung? Da ich sonst Insignia nur mit 2.0l und früher 2.8l OPC Motoren gefahren bin, ging ich ehrlicherweise mit etwas Vorurteilen an diesen Test heran.

Doch schon bei der ersten Fahrt wurde ich des Bessere belehrt; die „Maschine“ ging extrem gut.

Zum Test nahm ich zwei Familienmitglieder mit, meinen Schwiegervater (eingefleischter Mercedes-Fahrer und seinen Enkel). Beide waren happy mit der Fahrt, dies sieht man auch auf den Fotos. 🙂

Mein Schwiegervater durfte dann auch selber ans Steuer und meinte dies sei ein fantastischer Wagen. Die Ausstattung, vor allem die AGR Sitze zauberten ihm ein Lächeln ins Gesicht und erst der Preis! Da stehe Opel sehr gut da und dies aus dem Mund eines Mercedes-Fahrer zu hören, zauberte wiederum mir ein Lächeln ins Gesicht.

Der Enkel war einfach von der Power, die aus dem 1.6l 200PS Motor kommt, begeistert.

Der Test war also ein voller Erfolg.

Anbei noch ein paar Impressionen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: