Zum Inhalt springen

Die GROUPE PSA organsiert ihre B2B-Direktion neu

Die schweizerischen Importorganisationen für die Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel stellen ihre B2B-Verkaufsorganisation neu auf und bündeln diese unter einer gemeinsamen Leitung. Fernando GUIDA (52) wird als Direktor die neue Verkaufsorganisation in der Schweiz leiten und direkt an Ian HUCKER, Managing Director der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Österreich und der Schweiz, berichten.

Die neue B2B-Direktion ist per 1. September tätig.

Die Neuorganisation der B2B-Direktion erlaubt es nun, Firmen- und Flottenkunden aller Marken der Groupe PSA aus einer Hand anbieten zu können. Dabei bleiben der autonome Charakter sowie die bestehenden Positionierungen der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel bestehen.

Ian HUCKER, Managing Director der Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Opel in Österreich und der Schweiz, dazu: „Im Rahmen des Strategieplans „Push to Pass“ ist der B2B-Verkauf ein wichtiges Geschäftsfeld. Dieses wird auch durch die Produktoffensiven der vier Marken unterstützt, welche in der Schweiz mehr als 10% Marktanteil im PW Bereich und knapp 18% im NFZ Bereich aufweisen. Unsere neue B2B-Direktion in der Schweiz wird nun die Verkaufsaktivitäten ausweiten und unseren Flottenkunden auch weiterhin attraktive Mobilitätslösungen anbieten können.“

Geleitet wird die neue B2B-Direktion von Fernando GUIDA. Insgesamt werden zukünftig
18 Kolleginnen und Kollegen alle Firmen- und Flottenkunden der vier Automobilmarken im Neuwagen- sowie im Gebrauchtwagenbereich betreuen.

Fernando GUIDA: „Umfangreiche Mobilitätslösungen und eine direkte Betreuung durch den Importeur werden für eine optimale Betreuung der Grosskunden immer wichtiger. Die neue B2B-Direktion kann künftig dank der gebündelten Kompetenzen der Verkaufsteams der vier Marken Synergien nutzen und den Grosskunden alles aus einer Hand bieten.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: