Zum Inhalt springen

Zwei Schwingerkönige mit X-Faktor

  • Matthias Glarner und Kilian Wenger unterwegs mit dem
    Opel Mokka X

Glattpark. Der Opel Mokka X spielt in der Königsklasse! Die Schwingerkönige Matthias Glarner und Kilian Wenger entdecken mit ihren neuen Fahrzeugen den
X-Faktor. Die Mokka X werden ihnen von der Garage Wenger AG, Interlaken, in Zusammenarbeit mit der Opel Suisse SA, Glattpark, zur Verfügung gestellt.

Markante Optik: Kräftig, abenteuerlustig, stilvoll

Der Opel Mokka X ist perfekt auf die Bedürfnisse der beiden Schwingerkönige zugeschnitten. Der sportlich-kompakte Abenteurer ist mit seinem muskulösen Design ein echter Blickfang. Mit dem intelligenten 4×4 Allradantrieb sind Mensch und Fahrzeug auf dem Land und in der Stadt sicher unterwegs.

Matthias Glarner, Schwingerkönig von Estavayer 2016: „Der Mokka X gefällt mir sehr gut. Von aussen wirkt er sportlich-muskulös, innen klar und stilvoll. Ich freue mich darauf, dass mich der Mokka X nach meiner Verletzung auf dem Weg zurück an die Spitze und damit zu neuen Abenteuern begleiten wird.“

Kilian Wenger, Schwingerkönig von Frauenfeld 2010: „Der Mokka X ist mit seiner erhöhten Sitzposition und dem 4×4-Antrieb für mich das perfekte Auto für den Winter. Der Allradantrieb lädt zudem dazu ein, den kompakten SUV auch einmal abseits gewohnter Pfade zu testen.“

Hanspeter Wenger, Garage Wenger AG: „Ich bin stolz darauf, dass Matthias Glarner und Kilian Wenger seit sie ihren Führerausweis haben, Opel fahren. Es freut mich sehr, dass ich die beiden Ausnahme-Schwinger von Anfang an zusammen mit Opel unterstützen kann.“

Opel Mokka X: Muskulöses SUV-Design und Allradantrieb für Abenteurer

Der Opel Mokka X war das erste Modell mit dem X im Namen – und ist für Opel ein echter Erfolgsträger. Mokka X-Fahrer profitieren von einer SUV-typischen, erhöhten Sitzposition und entsprechend guter Übersicht. Zum Blickfang wird der kompakte Abenteurer mit seinem sportlich-muskulösen Design. Er wirkt auf seinen 4,28 Metern Länge und dem breiten Stand, als ob er stets zum Sprung bereit ist – Abenteuerlust pur. Passend dazu das auf Wunsch erhältliche adaptive Allradsystem, eine im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Stärke des Kompakt-SUV, die ihm schon zwei Mal den Titel „Allradauto des Jahres“ sicherte. Der Mokka X 1.6 l ECOTEC ist ab CHF 20‘200.– erhältlich (Listenpreis CHF 22‘700.– abzüglich Flex-Prämie von aktuell CHF 2‘500.–). Zusätzlich profitieren die Kunden vom 0 % Leasing ohne Anzahlung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: