Zum Inhalt springen

Ein Motto, zwei Tage, drei Highlights

  • Opel Partner präsentieren anlässlich der Next Generation Days am 30. Juni / 1. Juli die Neuheiten Insignia Grand Sport, Insignia Sports Tourer und Crossland X

Glattpark. Unter dem Motto „Next Generation Days“ präsentieren die Opel Partner in der Schweiz am Wochenende vom 30. Juni / 1. Juli 2017 die jüngsten Highlights der Marke. Der neue Insignia repräsentiert eine neue Grösse. Beim Insignia Grand Sport bilden Eleganz, Leichtigkeit und Ästhetik eine höchst attraktive Kombination. Sportlich im Stile eines grossen Coupés, geräumig ohne Kompromisse und vorbildlich sicher wie es sich für ein echtes Flaggschiff gehört glänzt der Insignia Sports Tourer. Die zweite Insignia-Generation überzeugt mit dynamischem Design, grossem Ladevolumen sowie Hightech-Lösungen vom richtungsweisenden Opel IntelliLux LED® Matrix-Licht über modernste Fahrerassistenz-Systeme bis hin zum coolen Head-up-Display.

Aussen knackig kompakt, innen richtig geräumig und extra variabel, mit cooler Zweifarblackierung und einem lässigen SUV-Look:startet der Crossland X in den Schweizer Markt. Der Newcomer bietet Top-Innovationen, die den Alltag sicherer, angenehmer und einfacher machen. Die Voll-LED-Scheinwerfer, ein Head-Up-Display und die 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera sowie automatischer Parklenkassistent, Frontkollisionswarner mit Fussgänger-Erkennung und automatischer Gefahrenbremsung[1],[2], Spur- und Geschwindigkeitszeichen-Assistent, Müdigkeitsalarm2 und Toter-Winkel-Warner sind nur einige Beispiele.

Dynamisch, geräumig und innovativ: die neue Insignia Generation

Der komplett neue Opel Insignia ist extrem gut in Form: Sportlich-elegant im Stile eines grossen Coupés, geräumig ohne Kompromisse dank komplett neuer Architektur und vorbildlich sicher, wie es sich für ein echtes Flaggschiff gehört – Fahrspass garantiert. Die zweite Insignia-Generation überzeugt nicht nur mit ihrer atemberaubenden Linienführung aussen und Wohlfühl-Atmosphäre innen – sie bietet eine solche Bandbreite an intelligenten Technologien wie kein anderes Modell im Segment. Das Angebot reicht vom richtungsweisenden Opel IntelliLux LED® Matrix-Licht und dem topmodernen Allradsystem mit Torque Vectoring über modernste Fahrerassistenz-Systeme bis hin zum optimierten Head-up-Display. Dazu kommt eine Opel-typisch erstklassige Vernetzung mit Smartphone-Integration, die jetzt um den Booking-Service[3] bei Opel OnStar erweitert wird – hierbei reserviert ein OnStar-Mitarbeiter Hotelzimmer für die Passagiere –, zudem hilft er bei der Parkplatzsuche[4].

Insgesamt begeistert der neue Insignia mit hoher Agilität und Fahrpräzision, einem grösseren Platzangebot, womit er mehr denn je zum Herausforderer selbst für Modelle der Premiummarken wird. Die Einstiegspreise für den Insignia Grand Sport beginnen bei CHF 32‘300.–, für den Insignia Sports Tourer bei CHF 33‘600.–. Zusätzlich profitieren die Kunden von einer Flex-Prämie von CHF 4‘500.– und dem 0 % Leasing ohne Anzahlung.

Stylish für die City, lässig wie ein SUV: der Crossland X

Aussen knackig kompakt, innen richtig geräumig und extra variabel, mit cooler Zweifarblackierung und einem lässigen SUV-Look: Das ist der komplett neue Opel Crossland X. Das Crossover-Modell (Crossover Utility Vehicle) ist aufregend anders und in jedem Detail hochinteressant. Der neue Opel Crossland X mit seinen knackigen Aussenmassen sowie reichlich Platz im Inneren ist prädestiniert für die Stadt – und dabei geräumig und komfortabel genug für Grosseinkäufe beim Bio-Bauern oder für die Urlaubsfahrt in die Toskana. Die Passagiere geniessen eine erhöhte Sitzposition und die damit verbundene gute Übersicht – die sich mit dem grossen Panorama-Glasdach sogar noch steigern lässt.

Ab sofort erhältlich ist die Modellversion Enjoy mit 1.2 l Motor 60 kW/81 PS, 5-Gang-Schaltgetriebe, zum Preis ab CHF 21‘800.– (UPE inkl. MwSt.). Zusätzlich profitieren die Kunden von einer Flex-Prämie von CHF 2‘500.– und dem 0 % Leasing ohne Anzahlung.

[1] Funktioniert automatisch zwischen 5 und 85 km/h. Im Bereich bis 30 km/h bremst das System mit einer Bremskraft von 0,9 g ab. Im Bereich zwischen 30 km/h und 85 km/h unterstützt das Fahrzeug den Fahrer durch Bremsen, um den Aufprall abzuschwächen. Dabei wird die Geschwindigkeit um maximal 22 km/h reduziert. Danach muss der Fahrer selbstständig bremsen.

[2] Verfügbar ab Sommer.

[3] Via Booking.com. Email-Adresse und Kreditkarte werden benötigt.

[4] Via Parkopedia.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: