Zum Inhalt springen

Renntag in Interlaken

Hallo liebe Blog-Freunde, das erste Rennen ist schon vorbei. Der Renntag in Interlaken hat mein Racerblut schon wieder zum Kochen gebracht. 🙂

Es war ein Super-Tag und die Arbeiten am Astra haben sich wirklich gelohnt. Leider war das Feld mit den vielen Lotus wieder zu stark für den Astra, aber die Zeit vom letzten Jahr (3:25) konnte ich klar unterbieten mit einer 3:03. 🙂

Bei der OPC Challenge heisst der Gewinner des Tages „Fabian Eggenberger vom Flammer Speed Team“. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger und auch an den zweiten Platz (Thierry Kilchenmann) und den dritten im Bunde (Fabio Gubitosi).

Hier noch ein paar Impressionen vom Tag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: