Zum Inhalt springen

Romano Racing Team startet beim Slalom in Interlaken

Hallo liebe Blog-Freunde, am Samstag ist es wieder soweit, die Motoren heulen wieder auf. Es heisst wieder „Racing-Time“. Ich werde in Interlaken mit meinem Opel Astra G OPC an den Start gehen. Wie schon in den letzten Blogs erwähnt, werde ich dieses Jahr mit meinem eigenen Team starten und ein Jahr Pause machen in der OPC Challenge. Ich werde trotzdem über meine Freunde der OPC Challenge berichten bzw. sie auf dem Rennplatz besuchen.

Wir starten in der Kategorie LOC 4 (L4), bin gespannt wie es dieses Jahr läuft. Letztes Jahr hatte ich ein defektes Flexrohr am Astra G OPC, dass leider kein optimales Rennen zuliess und es hat noch als Zugabe geregnet. Dieses Jahr dürfen wir uns auf Sonnenschein freuen und auf ein technisch einwandfreies Auto (frisch ab MFK, im letzten Moment Prüfung bestanden) :-).

Hier noch die Details wie Streckenplan, Fahrerlager und Zeitplan. Ich/wir freuen uns auf viele Zuschauer. Falls ihr kommt, besucht mich doch im Fahrerlager L4.

Zeitplan:


 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: