Zum Inhalt springen

OPC Challenge / Rennen in Bure vom 04.06.2016

Hallo liebe Blog-Freunde, das Rennen in Bure ist vorbei und war für mich ein sehr erfolgreiches, besser gesagt das erfolgreichste Resultat meiner jungen Karriere als Slalom Rennfahrer im Schweizer Motorsport.

Das Ruckstuhl Race Team war in Bure mit den Fahrern Vaid Halimi und Silvio Romano angetreten. Unser Team konnte an diesem Wochenende 5 Punkte für die Teamwertung holen. 🙂

Die Trainings verliefen nicht so schlecht, Vaid und ich haben viel mit der Benzinmenge und dem Luftdruck in den Reifen ausprobiert.

Nach dem 1. Rennlauf hiess das für Vaid 3:11,176 und für mich eine 3:08,250.
Im 2. Rennlauf konnte sich Vaid auf 3:08,350 verbessern und ich auf 3:07,128.

Am Ende kommt Vaid auf Platz 27 und ich konnte auf Platz 22 vorfahren. Dies ist mein bestes Ergebnis bis jetzt. 🙂 Für das Team und mich gibt es nun 5 Punkte in der Wertung.
Danke an das Ruckstuhl Team für das perfekt gewartete Fahrzeug. Gratulation auch an Vaid zu dieser Zeit bzw. Platz in Bure, er fuhr die anspruchsvolle Strecke das erste Mal.

Freue mich schon auf das nächste Rennen mit dem Ruckstuhl Race Team.

In Romont am 12. Juni werde ich als Gaststarter bei Fabio Gubitosi (Opel Suisse Team) sein. Das Ruckstuhl Team geht mit Sebastian Sutter und Vaid Halimi an den Start.

Hier noch ein paar Impressionen von Bure

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: