Zum Inhalt springen

Das rockt !

die Opel ADAM Familie an der Street Parade 2015

Glattpark. An der Street Parade vom 29. August 2015 präsentiert Opel in einem VIP-Bereich am Bürkliplatz die komplette ADAM Familie: Der ADAM ist in allen Modellversionen ein echter Individualisierungs-Champion und passt perfekt in die farbige Szenerie der Street Parade. Der neue Opel ADAM ROCKS S feiert in Zürich seinen ersten Auftritt vor Schweizer Publikum. Mit seinem maskulin-robusten Auftritt und dem Swing Top Stoff-Faltdach spricht der ADAM ROCKS S insbesondere Kunden an, die sportliches Fahren auch jenseits der Stadtgrenzen mit purer Abenteuerlust, Open-Air-Feeling und schickem Design vereinen wollen. Das Kraftpaket ADAM S bietet Fahrspass und Dynamik pur und eignet sich dank seiner hohen Agilität und Kompaktheit ideal für den Slalom-Rennsport, wie beispielsweise die OPC Challenge. Herzstück ist ein 150 PS starker 1,4 Liter Turbo ECOTEC-Motor. Der Opel ADAM ist zudem der bestvernetzte Kleinwagen mit jeder Menge Innovationen. Bis zum 19. August 2015 verlost Opel unter https://www.facebook.com/OpelCH VIP Tickets für den Opel Corner an der Street Parade 2015.

Die ADAM Familie passt perfekt zur farbigsten House- und Technoparade der Welt. Mit dem Auftritt an der Street Parade unterstreicht die Marke Opel den frischen Wind ihrer jungen Produkte und Kommunikation. An der Street Parade trifft sich ein Publikum, das von Individualität und Kreativität geprägt ist und auf fortschrittliches Infotainment steht.

Die Street Parade fasziniert Jahr für Jahr hunderttausende Tanzbegeisterte aus allen Kontinenten. Rund 30 Love Mobiles, bunt dekorierte Trucks bestückt mit grossen Musikanlagen, DJs und Partypeople fahren im Schritttempo durch die Menschenmenge ums Zürcher Seebecken. Dazu kommen sechs grosse Bühnen entlang der Route, die das zeitgenössische elektronische Musikangebot mit Top-DJs, Live Acts, Multimedia und Tanzanimationen abrunden.

20130810_171329 a

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: