Zum Inhalt springen

„Ewigi Liäbi“

Padi Bernhard und der Opel ADAM

  • Frontmann von MASH freut sich über sein „Smartphone auf Rädern“

Glattpark. Padi Bernhard, der bekannte Frontmann der Gruppe MASH, durfte seinen neuen Opel ADAM in Empfang nehmen. Das Fahrzeug wird ihm in Zusammenarbeit mit der Garage Seeholzer AG, Schwyz, und der Opel Suisse, Glattpark, zur Verfügung gestellt.

„Ewigi Liäbi“ – mit diesem Song ist Padi Bernhard bei Jung und Alt bekannt und beliebt. Rot ist die Farbe der Liebe, und entsprechend hat der Sänger für seinen Opel ADAM ein leuchtendes ROT gewählt. Optisch bieten das weisse Dach und die schwarzen Felgen mit roten Clips einen perfekten Kontrast.

„Mein erster Eindruck vom Opel ADAM war: wau – mega – cool“, meint Padi Bernhard. Inzwischen schätze ich nebst dem coolen Design die spritzige Motorisierung und ganz speziell die multimedialen Vernetzungsmöglichkeiten und Apps. Mein ADAM ist mein Smartphone auf Rädern.“

 

Von 1993 bis 2007 hat Padi Bernhard zusammen mit «MASH» Schweizer Musikgeschichte geschrieben. Seinen grössten Hit „Ewigi Liäbi“ kennt inzwischen jedes Kind, und damit hat der Innerschweizer alles erreicht, was man sich als Musiker wünschen kann. Mit Songs wie “Nid vo Bärn” bis hin zu “Ewigi Liäbi” hat Padi mit «MASH» der Schweizer Musikszene aber auch bewiesen, dass guter Mundartrock nicht zwingend aus Bern kommen muss.

Brigitte Seeholzer, Geschäftsführerin Garage Seeholzer AG: „Der rote Opel ADAM passt perfekt zu Padi Bernhard. Wir sind stolz, dass Padi Bernhard mit Opel unterwegs ist. Klar, dass „Ewigi Liäbi“ zu meinen liebsten Songs gehört.“

Padi Bernhard - img_6725 a

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: