Zum Inhalt springen

Und der Gewinner von Saanen ist …….

Muzzarelli gewinnt den Slalom Saanen

  • Zweiter Lauf der OPC Challenge auf dem Flugplatz von Saanen
  • 39 Piloten auf dem 150 PS starken ADAM S am Start
  • Marcel Muzzarelli gewinnt und führt in der Gesamtwertung  

 

Glattpark: Nach dem erfolgreichen Auftakt der diesjährigen OPC Challenge in Frauenfeld fand das zweite Rennen am Samstag, 16. Mai 2015, auf der Flugplatzpiste von Saanen statt. Der schnelle und übersichtliche Parcours mit einer Länge von 2,8 km und 46 Kontrolltoren verlangte von den Fahrern viel Fahrgefühl, sowohl für die schnellste Linie zwischen den weiten Toren, wie für die engen Passagen insbesondere kurz vor der Zieldurchfahrt.

Mit 39 Piloten war das Starterfeld mit den bunten ADAM S wiederum sehr imposant. Bei noch eher frischen Temperaturen aber trockener Piste wurde der 150 PS starke ADAM S bereits im Training am Limit über die Slalompiste gejagt. Mit 1:50.92 realisierte der Berner Thierry Kilchenmann die Bestzeit vor Marcel Muzzarelli und Christian Zimmermann.

Nach der Mittagszeit starteten die beiden Rennläufe, wobei die bessere Zeit für die Rangierung massgebend war. Eine erste Bestzeit mit 1:51.74 setzte der Zürcher Fabian Eggenberger, der für das Glarner Flammer Speed Team auf dem orange eingefärbten ADAM S fährt. Unterboten wurde diese Spitzenzeit nur noch vom Amriswiler Marcel Muzzarelli, der mit 1:51.58 eine neue Bestzeit markierte. Auf die dritte Position mit 1:51.82 fuhr Thierry Kilchenmann im schwarz/roten ADAM S der Berner Garage Belwag AG.

Somit war das Rennen lanciert für einen spannenden zweiten Durchgang. Der auf Rang 4 liegende Christian Zimmermann setzte alles auf eine Karte und verblüffte mit einer Fabelzeit von 1:50.95 die Konkurrenz! Eine Zeit, die nicht mehr unterboten werden konnte – aber wie sich am Schluss herausstellte, auch nicht gewertet wurde, da Zimmernann schlicht ein Tor ausgelassen hatte!

Da es keinem Spitzenfahrer gelang, im zweiten Umgang seine Zeit zu verbessern, entschied der erste Wertungslauf das Rennen. Es siegte Marcel Muzzarelli, der bereits im Vorjahr triumphierte, vor Fabian Eggenberger und Thierry Klichenmann. Damit hat Marcel Muzzarelli, der für die Garage   Metropol AG Amriswil startet, auch in der Gesamtwertung der OPC Challenge 2015 powered by ADAM S die Führung übernommen.

Das Sieger-Podest der OPC Challenge 2015 am Slalom Saanen:

  1. Marcel Muzzarelli, Amriswil              1:51.58
  2. Fabian Eggenberger, Zürich               1:51.74
  3. Thierry Kilchenmann, Spiegel           1:51.82

Das nächste Rennen findet am 30. Mai 2015 auf dem Waffenplatz von Bure statt.

IMG_0283 (2) Kilchenmann_Muzzarelli_Zimmermann_ v.l._

Marcel Muzzarelli

Marcel Muzzarelli

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: